FUMS & GRÄTSCH

FUMS & GRÄTSCH

DER FUSSBALLPODCAST

10. Juni 2018 FUMS & GRÄTSCH | Episode 33 | Eau de Fankurve

FUMS & GRÄTSCH | Episode 33 | Eau de Fankurve

Der WM-Kader ist nominiert, mit einer großen Überraschung. Aber warum musste Sané denn nun zu Hause bleiben? Mit einem lauen Kick gegen die Saudis geht es nun nach Russland. Doch Angst haben braucht keiner, denn euer Nostradamuspodcast gibt einen allumfassenden Ausblick auf die WM. Außerdem DurchgeFUGt und WM-Produkte der Woche.

FUMS & GRÄTSCH | Episode 32 | Rasen am Po, Mexiko

Euer Lieblings-WM-Podcast hat sein Trainingslager abgeschlossen, den Kader nominiert (Michael & Max) und sich in Niveacreme eingelegt. Das österreichische Debakel ist abgehakt, der Kader muss auf 23 reduziert werden, Khedira hat komische Berater, die Mühlezeitung hat eine Standleitung zu Löw und die Peruaner kommen mit lustigem Ensemble nach Russland. Außerdem DurchgeFUGt und das WM-Produkt der Woche.

FUMS & GRÄTSCH | Episode 31 | The Tragic One

Das Finale der Champions League hätte für Liverpool nicht bitterer laufen können. Zwei Deutsche hatten dabei die bittersten Momente ihrer Karriere: Karius mit Bale und Klopp mit Campino und Kerner. Außerdem geht es um die Relegationsspiele, das DFB-Trainingslager, den neuen Trainer vom BVB und den wohl bald mal wieder Trainer von RB Leipzig. Außerdem wie immer Grober UnFUG und der Spruch der Woche.

FUMS & GRÄTSCH | Episode 30 | Keine Spalierhosen an

Das Wort Sommerpause existiert in unserem begrenzten Sprachschatz nicht und deshalb gibt es weiterhin die volle montägliche FUG-Dröhnung! Vom packenden Pokalfinale, dem vorläufigen WM-Kader und einigen kleinen Kuriositäten der Woche. Außerdem wie immer Grober UnFUG und der Spruch der Woche.

FUMS & GRÄTSCH | Episode 29 | Gartensalat XXL

Der Vorhang fällt für die Bundesligasaison 2017/2018! Grund genug für uns eine große XXL-Saisonabschluss-Episode in eure Endgeräte zu knüppeln. Wir analysieren noch einmal das Grande Finale der Liga und vergeben unsere Awards der Saison. Außerdem wie immer Grober UnFUG und der Spruch der Woche, sowie der Saison.

FUMS & GRÄTSCH | Episode 28 | I LOVE BIG TITZ

Wir gratulieren dem neuen deutschen Vizemeister und erklären hiermit schon mal, dass wir keinerlei Reinigungsarbeiten übernehmen werden, die wegen der hohen Tränenlachdichte während der Episode nötig werden. Der HSV und der VfL Wolfsburg bewegen sich im Schneckentempo auf ein spannendes Finale zu. Der BVB kann Roman Weidenfeller zum Abschied leider nichts Spannendes bieten. Außerdem wie immer Grober UnFUG, der Spruch der Woche und eine Ankündigung!

FUMS & GRÄTSCH | Episode 27 | Holla, der Waldschmidt!

Die ersten Entscheidungen dieser Saison fallen und der FC steht als erster Absteiger fest. Der HSV windet sich mal wieder aus dem sicher geglaubten Abstieg und hat neue Hoffnung. Hoffnungslos unterlegen war die Eintracht gegen die Z-Elf des FC Bayern. Das Rennen um die CL-Plätze ist ein Schneckenrennen. Restmüll-Gags gibt es auch. Außerdem wie immer Grober UnFUG und der Spruch der Woche.

FUMS & GRÄTSCH | Episode 26 | Dirty Sancho

Puh! Die Temperaturen steigen und lassen den BVB wieder aufblühen, während Bayer langsam eingeht. Der große Retortengipfel in Leipzig hat einen klaren Sieger und viele Verlierer, einige sogar mit Büffelhaar. Im Volkspark brennt wieder Licht, während in Freiburg die Nerven blank liegen. Die Eintracht spürt den Kovac-Effekt und Wolfsburg kann zum Zünglein an der Waage werden. Außerdem wie immer Grober UnFUG und der Spruch der Woche.

FUMS & GRÄTSCH | Episode 25 | Kovac mit Soße

Große Enttäuschung für die gelbe Seite des Ruhrgebiets, während auf der anderen Seite bereits alle blau sind. Die Kovac-Affäre überschattete eigentlich nur Frankfurt, nicht aber München. Der Abstiegskampf erfährt eine Vorentscheidung und wer rückt eigentlich nach? Außerdem wie immer Grober UnFUG und der Spruch der Woche.

FUMS & SEX | Episode 24 | Sechs ohne Höhepunkt

Zum sechsten Mal in Folge marschiert man in München als Erstes durch das Ziel. Zum Höhepunkt kommt dabei aber wirklich keiner mehr. In Hamburg hingegen kommen alte Gefühle hoch, wohingegen in Köln die letzten Gefühle absterben. In Freiburg kommt jemand mit der letzten Ermahnung davon und in Dortmund findet man die alte Sicherheit wieder.